Juni 16 2024

Neue Woche, neuer Gossip

Willkommen zu einer weiteren Woche Gossip, rund um unseren Forbes „30 Under 30 Art & Culture“ Superstar Lena. Selbstredend startet der Montag wieder stumm und mit allerhand Werbung … was auch sonst! Zuerst gibt es eine verlinkte Marke für gezeigte Hosen, dann Schleichwerbung für Brille und Mütze, gefolgt von einem Hut … ja genau, der Marke, die öfter mal zufällig, bei allen mehrfach schon aufgetaucht ist … immer schön aus jedem chronologischen Kontext gerissen, natürlich … und „unbezahlt“!  Na klar. Ja und dann gibt es erneut eine Überraschung: Das Modemagazin SEPP hat nach dem damaligen Flop möglicherweise nochmal unseren Superstar für die neue Ausgabe gebucht. Lena teilt jedenfalls eine Story von denen kommentarlos in ihre Story. Funfact dazu: Am 08.03.2024 postete das SEPP Magazin letztmalig ein Lena-Grid, … bis dato, nach 3 Monaten, 9 Likes und kein einiger Kommentar. Läuft!

Am Dienstag gibt es sogar Lisa und ihren Mann kurz in Lena´s Story zu sehen, offenbar waren alle am Nachmittag beim Familienbesuch. Lena war also wieder daheim!

Der Mittwoch startet mit einem neuen Outfit, nebst neuer Tasche … in ihrer Story. Klar ist dies keine Werbung für irgendwem, deswegen ist ja auch nicht ihr Kopf, dafür aber die teuren DIOR Stiefel platziert. Eine weitere Story ist vom Flughafen, es geht wieder nach Paris. Im Feed wird Lena´s neue Kurzhaarfrisur thematisiert.

Hier gehts selbstredend nun am Donnerstag wieder um Werbung. Zuerst wird in 4 Storys die Marke Calvin Klein unterschwellig platziert, bis dann schließlich eine mit „AD“ bezeichnete Werbe-Story und ein Feed-Posting dazu veröffentlicht wird. Um was es geht, erfährt keiner, … das Ganze kommt wieder ohne jede Worte aus. Soweit wir das kurz recherchieren konnten, scheint in Paris eine Shop-Eröffnung am Champs Élysées zelebriert worden zu sein. Stargast beim Event war u.a. auch MinGyu Kim, ein südkoreanischer K-Pop Rapper und leider nicht unsere Lena. Finden wir unfair, schließlich hat er „nur“ 14.1 Millionen Follower … aber halt eben echte Fans, was den feinen Unterschied ausmacht! Jedes seiner Postings hat übrigens weit über 2 Millionen Likes und über 20.000 Kommentare! Vergleicht das mal … 😉 Nun ja, ein Fan von ihm erschaschte jedenfalls am Eingang auch unsere Lena – ein mittlerweile selten gewordener Vorfall, dass sie mal von jemanden erkannt wird. Lena teilt dies wohl deswegen auch gleich stolz in ihre Story. Mitten in der Nacht geht es dann offenbar wieder zurück nach Deutschland …

Am Freitag schauen wir mal auf Lena´s Werbe-Posting mit den ausgeblendeten Likes von gestern. Es erreicht klägliche 77 Kommentare an Feedback und ein Engagement von 0,22% … ein aktuell typisches Ergebnis, mehr ist eben nicht mehr drin, eher weniger. Interessant ist da allerdings ihr Posting vom Mittwoch … dass, mit der neuen Frisur. Ganz Lena´s Ego entsprechend soll gerade dieses banale Posting nämlich bisher über 150.000 Likes und über 600 Kommentare erreicht haben.

Am Samstag gibt es stumme Storywerbung für einen Kofferhersteller („Ready with Rimowa for the european championship„) und ein verwackeltes Selfie präsentiert. Lena scheint demnach in München in der Allianz Arena beim Fußballspiel eingeladen gewesen zu sein, sowie auch viele andere Influencer. Hierzu gibt es später auch ein Reel in ihrem Feed.

Am Sonntag passiert gar nichts!

Im Fazit der Woche verliert Lena wieder jeden Tag Follower … insgesamt über 10.000! Lisa scheint dagegen ihr Comeback vorzubereiten … aus dem Nichts heraus gibt es nun wieder öfter  Followerzuwachs … bspw. diese Woche mysteriöser weise ab Donnerstag über 2000 neue Follower (Quelle: Socialblade).

Juni 9 2024

Neue Woche, neuer Gossip

Die neue Woche startet unspektakulär, so wie die alte Woche geendet hat. Es passiert nämlich zunächst erstmal gar nichts auf Instagram … spätabends gibt es aber doch noch neue Bilder im Feed („lil fw throwback„) – während die Ralph Lauren Werbe-Blamage der letzten Woche wie üblich aus dem Feed heraus, in den Reels Bereich, verbannt wird und dort bei den anderen Werbe-Blamagen nun ihr weiteres Dasein tristet. Weiter gehts auf TikTok. Wir sehen hier eine Zusammenreihung von (teils verstörenden) Lena Porträts („Away from me„) und neues Bilder-Video („celebs i´ve been compared to:) gibt es auch zu bestaunen. Ganze 55 Kommies hat es am Ende des Tages gebracht … genauso viel oder wenig, wie Lena´s Bilder im Feed!  Auch heute verlassen sie wieder 1000 Follower-Bots (Quelle: Socialblade). Läuft!

Am Dienstag erfahren wir, dass Lena viel zu tun hat … möglicherweise Umzugsvorbereitungen daheim. Mit DIOR Stiefeln an (!?) und Kartons präsentiert sie im heimischen Fahrstuhl ihr „Alltagsoutfit“. Selbige Stiefel werden eine Story später übrigens gleich nochmal werbewirksam unterschwellig platziert, als sie zu unserer Überraschung (erneut) bekannt gibt, im November einen Marathon laufen zu wollen. LOL! Sorgen macht sie sich dabei nur um ihre zahlreichen Verletzungen aus dem letzten Jahr (Ihr wisst schon: Verletzungen an der Hand, Daumen, beiden Fußbändern und drei gebrochene Zehen) – die zurückblickend merkwürdigerweise alle vor dem Social Media Fußballspiel zufällig passierten und ausführlich thematisiert wurden – danach nie wieder. Tja, sonst nichts Neues: Lena verliert wieder etwas über 1000 Follower und ihr gestriger Instagram Beitrag hat nach einem Tag ganze 69 Likes als Feedback von ihren 21 Millionen „Fans“ erhalten …

Am Mittwoch werden wieder stumm Klamotten platziert, u.a. auch eine DIOR Sonnenbrille … selbstverständlich ohne eine Werbemarkierung. Zudem gibt es eine geteilte Story zu einer neuen medialen Kooperation mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Magazin „Achtung Mode“, die wohl in 3 Tagen startet und auch nicht als Werbung deklariert wird. Infos von Lena dazu gibt es keine, … denkt euch einfach was dazu! Bis zum Ende des Tages werden – trotz mehrfacher Storyverlinkungen wahnsinnige 1100 Views generiert, 24 Likes und kein einziger Kommentar!

Interessant an der Sache ist aber mal wieder, dass es ja schon gestern ein Video mit unserer 21 Millionen-Lena gab, welches trotz Verlinkungen es gerade mal zu  2100 Aufrufen, 73 Likes und 2 Kommentaren gebracht hatte. Ach ja und auch noch eines vor 5 Tagen, … 912 Aufrufe, 17 Likes und 1 Kommentar ist hier das stolze Ergebnis!

Zu sehen ist eine fussballspielende Lena und Hühner. Aha! Der Caption ist zu entnehmen, dass Lena´s neue alte Modelagentur wieder involviert ist, sowie auch dieselbe Fotografin der legendären SEPP Kooperation. Eigentlich fast schon wieder unglaublich, dass man nach der Pleite damals nochmal einen Job an sie vergeben hat …

Am Donnerstag sehen wir eine neue stumme Outfitpräsentation in der Story.

Am Freitag geht es stumm weiter … mit dem Auto Richtung Paris, weil der Zug ausgefallen ist!? In den folgenden 2 Stories werden wieder die DIOR Stiefel platziert. Infos gibt es keine zu irgendwas! 2000 Follower Bots verabschieden sich heute …

Lisa bleibt zwar weiterhin verschollen, aber es gibt aktuell wieder Presse von Ihr. Ein Onlinemagazin titelt heute: „Fans spekulieren: Könnte Lisa Mantler etwa schwanger sein?„. Das Gerücht kursiert ja schon länger und Lisa hatte es vehement bestritten. Nun ist sie aber (genau wie vor ihrer plötzlichen Hochzeit damals) monatelang verschwunden, was also durchaus der  Grund sein könnte. Ihre (nicht mehr wirklich vorhandenen) „Fans“ wird sie wohl dann erst wieder brauchen, wenn es zum Ereignis, was zu bewerben gibt oder der nächste gesponserte Urlaub ansteht …

Samstag steht wieder im Zeichen der Werbung. Es geht los mit dem Launch der FAZ Kooperation mit dem Modemagazin „Achtung Mode“. Die Fotografin und das dazugehörige Feed-Posting wird in der Story verlinkt. Weiter geht es dann mit einem neuen, bzw. aufgewärmten, Werbepartner. Lena´s Parisbesuch ist selbstredend gesponsert. Wer was sponsert, ist mittlerweile auch egal! Heute ist jedenfalls die Marke Lacoste mal wieder dran, die Lena zum French Open geladen hat. Outfit und Schmuck wird demnach mehrfach (stumm) in der Story platziert. Zum Abschluss der kurzen Werbeaudienz wird noch ein Feed-Posting ihrer neuen alten Modelagentur in der Story geteilt.

Nach 24 Stunden, am Sonntag, erste Bilanz des gestern – wohlgemerkt mit 4 (!) Accounts –  geteilten Postings ihrer neuen Kooperation. 21 Millionen „Fans“ (plus die der anderen 3 Accounts!) fanden es so spannend, dass sie möglicherweise seitdem regungslos sind. Nur 51 Kommentare Feedback gab es für die merkwürdigen Modefotos bisher, Likes sind selbstverständlich ausgeblendet. Nach dem gefloppten StZ-Magazin Interview wird das nun der nächste Fail, auf Kosten eines renommierten Medienverlages werden … unglaublich! Aso ja, das gestern geteilte exklusive Feed-Posting ihrer neuen alten Modelagentur erreicht, trotz Shoutout, gerade mal 433 Likes und 6 (!) Kommentare an Feedback … ein weiteres gestern gepostetes Bildchen sogar nur 66 Kommentare und 2 Kommentare (Einer davon stammt von einer involvierten Agentur)! Heißt im Umkehrschluss: Lena´s Shoutout bringt 350 Interaktionen … Läuft!

Bilanz der Werbewoche. Lena verliert durchgängig jeden Tag weiter Follower … über 9100 Follower in dieser Woche (Quelle: Socialblade). Lisa´s Schwangerschaftsgerüchte könnten der Auslöser bei einem Push sein, denn sie selber glänzt ja weiterhin mit Abwesenheit. Knapp 430 Follower gewinnt sie dieser Woche …

Juni 2 2024

Neue Woche, neuer Gossip

Eine weitere spannende Woche beginnt. Am Montag gibt es ein paar Outfits platziert und stumme random Stories aus der Stadt. Später gibt es aus NewYork noch ein neues Feed-Posting („3 more weeks and I’m gonna call this my new home ????„) … demnach wird Lena in 3 Wochen umziehen!

Am Dienstag geht es nun wieder heimwärts. Der Tag beginnt aber mit Schleichwerbung für DIOR, denn das in ihrer Story verlinkte Posting ist Teil ihrer Kooperation und müsste entsprechend eine Werbemarkierung tragen.  Auf dem Account der Sparte DIOR Beauty, durch die Lena auch immer auf den Events eingeladen wird, werden die Gäste des Events von letzter Woche gezeigt. Direkt danach das Gleiche nochmal, diesmal wird die Story des beim Event anwesenden Fotografen geteilt. Hashtags und Marke werden verlinkt, die Werbemarkierung fehlt auch hier wieder …

Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag passiert nichts Relevantes! Über 8.000 Follower haben Lena in dieser Woche bereits verlassen …

Am Samstag Nachmittag gibt es stumme fremdproduzierte Werbung in mehreren Storys und einem Reel. Zalando in Kooperation mit Ralph Lauren ist diesmal wieder der Glückliche, der Lena´s Werbekünste teuer bezahlen darf. Auf TikTok gibt es das DIOR Werbevideo – natürlich ohne eine Werbemarkierung – präsentiert

Der Monat Mai neigt sich heute dem Ende zu und wir schauen allmonatlich auf den Fandom, bzw. das, was noch übrig geblieben ist. Bei Lena waren im ganzen Monat 6 (!) Fanpages in den Markierungen unterwegs (April: 7) und haben 22 Postings abgesetzt (April: 39). Im Durchschnitt konnte der geduldige Lena Fan 68 Likes auf Fan-Content (April: 91), von ihren 21 Millionen Fans ergattern! Der Wahnsinn!

Bei unserer Lisa sieht es letzten Monat noch schlimmer aus! Sie wurde auf 330 Postings markiert (April: 229), davon waren 324 Spam (April: 211) und 3 mal Camper-Werbung (dazu kommen wir gleich). Es halt ein einziger Fan etwas gepostet (April: 6) und darauf 16 Likes (April: 51) erhalten … unglaublich!

Aber ja, wie gesagt 4x war Werbung dabei, womit sie uns ja monatelang während ihres Australien-Trips permanent genervt hatte. Es hat auf ihrem Feed schon vergleichsweise keinen wirklich interessiert, nun haben ihre Kooperationspartner es nochmal versucht, mit dem Social Media Superstar zu werben. Schauen wir doch mal: „britzcampervans“ wirbt mit unserem Pärchen am 07.05.2024 in einem Feedposting, … nach 3 Wochen (!) gibt es 24 Likes und einen einzigen Kommentar (der zweite stammt vom Account selbst) … trotz Markierung wohlgemerkt! Auch nicht besser wirds bei „apollomotorhomeholidays„, ihr wisst, mit denen wir ja dauerbeworben wurden. Hier schafft das Feed-Posting vom 06.05.2024 nach ebenfalls 3 Wochen ganze 40 Likes und 3 Kommentare! Auch bei „bestcamper_de“ gibt es Hochglanzwerbung vom Camperglück  … und nach 2 Wochen immerhin 90 Likes und 2 Kommentare! Ah ja, luxuriös und gratis gewohnt wurde ja auch ab und zu – am 14.05.2024 postete „soulbeachhouseein schönes Werbebildchen vom Glück. Es gab 50 Likes darauf, aber keiner hatte was zu kommentieren … Beides echte Werbe-Ikonen!

Am Sonntag passiert auch nichts, also werfen wir heute mal einen Blick auf das gestrige Werbe-Posting. Nach einem Tag gab es ganze 44 Kommentare vom 21 Millionen Publikum auf Instagram … Likes sind offiziell natürlich wieder ausgeblendet! Auf TikTok erreichte das DIOR Meisterwerk (was trotz Verlinkung der Marke nicht als Werbung deklariert wurde) nach 3 Tagen immerhin 56 Kommis! Ein echter Lacher …

Ansonsten bleibt der neuerliche Trend weiter erhalten. Lena verliert knapp 9000 Follower in dieser Woche … ihre wie vom Erdboden verschluckte Schwester hat auch nur noch rote Zahlen vorzuweisen.

Mai 26 2024

Neue Woche, neuer Gossip

Am Montag ist Feiertag und wir sehen bei Lena nur eine Bibel in der Story.

Am Dienstag wird es wieder luxuriös. Lena reist laut ihrer Story nach Cannes zu einem DIOR Event. Nähere Infos gibts keine, alles läuft wieder stumm ab. Das obligatorische Zeigen der luxuriösen Willkommensgeschenke wird selbstverständlich zelebriert. Was sich die Marke mit ihrer Anwesenheit eigentlich verspricht, ist schon seit Jahren ein Rätsel. Keine der zahlreichen Events hat dazu geführt, repräsentatives Engagement für die Marke zu akquirieren. Ihre letzte (fremdproduzierte) DIOR Bewerbung schon 3 Monate her und hat bis dato gerade einmal 87 Kommentare an Feedback generiert

Am Mittwoch bekommen wir sehr wenige sporadische Eindrücke bezüglich ihrer ihrer Luxus-Einladung in Lena´s Story gezeigt. Das geht – wie immer – alles wortlos vonstatten und ohne dass es irgendeinen Mehrwert für die Marke bringen würde, da null Informationsgehalt vermittelt wird. Wir sehen sie kurz in einem Rosengarten, wo die Marke die Rosen für ihre Düfte „erntet“ … dann beim MakeUp Artist und der kleine Hinweis, dass sie „ready for tonight“ sei. Das war´s …

Die Luxusmarke hebt erneut die Messlatte mit einem Event, das in der Branche seinesgleichen sucht. Im Gegensatz dazu präsentiert Lena wieder einmal nur amateurhafte Selbstinszenierungen. Hier nun, worum es wirklich ging, professionell und schnell bereitgestellt vom DIOR Pressedienst:

Im Herzen der Croisette, mit Blick auf das Mittelmeer und einem der schönsten Ausblicke auf die Stadt, ist die Dior Suite im Majestic Hotel der wichtigste Treffpunkt für die internationale Prominenz während der Filmfestspiele von Cannes. Das Haus vereint die renommiertesten Visagisten, Friseure, Kosmetiker und Nagelkünstler, um einen maßgeschneiderten Service zu bieten. Ein vielseitiges Team mit einem breiten Spektrum an Fähigkeiten und Fachwissen sorgt täglich für herausragende Schönheitserlebnisse. In einem eigens dafür vorgesehenen Raum wird ein Botschafter der Académie des Facialistes exklusive Massagen anbieten, um die Vorteile der Dior Prestige Linie zu maximieren. Als Absolventen der ersten Akademie, die von Catherine Bourgeois und Delphine Langlois gegründet wurde, bieten diese erfahrenen Kosmetikerinnen individuelle Behandlungen an, um die Haut optimal auf das Auftragen des Make-ups vorzubereiten. Es ist die perfekte Gelegenheit, sich einen Moment der Entspannung zu gönnen, die Haut zu beleben, zu modellieren und das Gesicht zu straffen. Die Lucibel-Maske, die die Haut durch Licht aufwertet, wird im Herzen der Dior-Suite ausgestellt und kann exklusiv in allen Dior Spas und bei 30 Montaigne getestet und angewendet werden. In diesem Jahr begrüßt Dior erstmals Dyson in der Suite, einen Pionier der technologischen Innovation und Marktführer in der Schönheitsindustrie. Als krönender Abschluss eines kompletten Beauty-Makeovers bietet Dyson den Prominenten während der gesamten Dauer der Filmfestspiele von Cannes ein einzigartiges Haarstyling-Erlebnis.

So, also deswegen Lena´s kommentarlose Make-up Story … nun wisst ihr´s! LOL! Nach sorgfältiger Analyse lässt sich zusammenfassend erneut feststellen, dass sie erneut ihre herausragenden Fähigkeiten in Sachen dilettantischem Werbe-Content unter Beweis gestellt hat – selbstverständlich auf Kosten ihres großzügigen Gastgebers. Während sie ihr dekadentes Dasein pflegt und ihr mediales Image inszeniert, bleibt qualitativ hochwertiger Content für ihre Werbepartner weiterhin aus. Ihr Videograf war ja nicht dabei, weshalb es reichlich optimistisch wäre, hier noch gute Qualität zu erwarten.

Und wo wir schon mal dabei sind. Könnt ihr euch noch an Lena´s wohlwollendes Werbevideo für ihre Anti-Falten-Creme Kooperation erinnern!? Vor ca. 2 Monaten postete Lena das Video in ihren Reels Feed. Als ich jetzt wieder mal nach den „Erfolgen“ geschaut hatte, bekommt man erneut ein leuchtendes Beispiel aus Lena´s Kuriositäten-Kabinet präsentiert. Ganze 19.2 Millionen Mal will Lena das Video angeblich zwischenzeitlich ausgespielt haben … und 136 Kommentare, sowie 19 Shares sind als Ergebnis davon bis heute sichtbar! Wie verarscht muss sich die Marke nur vorkommen!? Unglaublich …

Am Donnerstag sehen wir noch ein paar Storys und den obligatorischen Werbepost für den Gastgeber. Allumfassend erfährt der Fan nun „cannes with @diorbeauty ???? what a beautiful trip! one of my fav for sure!“ alles was man zu dem gesponserten Trip wissen muss. Das Event reiht sich damit wunderbar in alle die anderen ähnlich plump beworbenen Events der Luxusmarke ein …

Am Freitag geht es laut Lena´s Story zum Flughafen und nun Richtung New York. Mal schauen wer es diesmal bezahlt! Das letzte Feed-Posting erreicht nach einem Tag ein Engagement von lächerlichen 0,08% … und jeden Tag in dieser Woche verliert sie im Schnitt 2000 Follower! Gegen Abend gibt es dann die ersten stummen Storys aus der Stadt – durch eine geteilte Story erfahren wir außerdem, dass ihre Managerin mit ihr in New York ist … es geht also ums Buisness!

Am Samstag sehen wir Lena sie in einem noch nie vorher dagewesenen „Madrid“ Hemd vor der NewYork Skyline posieren. Später verrät sie uns auch in der Caption, wer diesmal den Trip bezahlt und man will es (in Anbetracht der zahlreichen Fails zu deren Kampagnen) eigentlich gar nicht glauben, aber es ist (schon wieder mal) Marc O´Polo. Nach London und Napoli wird das nun die Dritte (und letzte) Curation mit Marc ´O Polo werden. Bei der Gelegenheit schauen wir nochmal gespannt auf die letzte Bewerbung von vor 2 Woche hin, welche die Marke mit unsere Lena auf ihrem Account ausgespielt hat. Das dritte Posting ist übrigens ein gleichzeitig auf Lena´s 21 Millionen Follower Account ausgespieltes Reel. 0,03% Engagement ist der bisherige Tiefpunkt ihrer Werbeerfolge. Läuft bei Marc´O Polo!

Am Sonntag passiert nichts Aufregendes. Im Wochenfazit bleibt Lisa verschwunden und Lena verliert diese Woche 10.500 Follower (Quelle: Socialblade) …